Die Geschichte der katholischen Kirche in Ungarn

Adriányi, Gabriel: Die Geschichte der katholischen Kirche in Ungarn

Das Buch zeichnet die wechselvolle Geschichte der katholischen Kirche in Ungarn von den Anfängen bis zur Gegenwart nach. Neben einem chronologischen Abriss, der die Grundlegung des christlichen Staates sowie die kirchenpolitische Entwicklung zur Zeit der Arpaden (997-1303), der Herrscher aus verschiedenen Adelshäusern (1308-1526) und der Habsburger (1526-1918) behandelt, werden auch die kirchlichen Strukturen, die religiösen Orden, die Schulpolitik und das innerkirchliche Gemeindeleben dargestellt. Besondere Aufmerksamkeit widmet der Autor, der selbst aus Ungarn stammt, der Zeit der Reformation, der Türkenherrschaft und dem Josephinismus. Das Buch bietet die erste ausführliche Darstellung zur Geschichte der katholischen Kirche in Ungarn außerhalb der Landessprache und schließt damit eine Lücke in der internationalen Fachliteratur. XIV,316 Seiten, gebunden (Bonner Beiträge zur Kirchengeschichte; Band 26/Böhlau Verlag 2004)

statt 34,90 €   3,49 €   (inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Bestell-Nr.: 1284 Sprache: Deutsch Gewicht: 610 g
Sachgebiete: Geschichte und Kultur Osteuropas | Kirchengeschichte epocheübergreifend
Lieferzeit: 2-7 Tage (gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier)

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.