Ein neues Judentum in Deutschland?

Ein neues Judentum in Deutschland?

Fremd- und Eigenbilder der russisch-jüdischen Einwanderer. Hrsg. von Julius H. Schoeps, Willi Jasper und Bernhard Vogt. Die vorliegende Untersuchung analysiert die soziale, religiöse und kulturelle Integrationsproblematik der russisch-jüdischen Einwanderer aus der Wahrnehmungsebene von Eigen- und Fremdbildern der Betroffenen. 57 Prozent der Befragten glauben, dass ihre Hauptprobleme noch nicht bewältigt sind - 23 Prozent haben bereits resigniert und erachten ihre Schwierigkeiten in Deutschland als "unüberwindlich". 325 Seiten, broschiert (Verlag für Berlin-Brandenburg 1999) Mängelexemplar

statt 25,00 €   2,50 €   (inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Bestell-Nr.: 1450 Sprache: Deutsch Gewicht: 485 g
Sachgebiet: Judentum im 20. Jahrhundert nach 1945
Lieferzeit: 2-7 Tage (gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier)

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.