Graffiti: zwischen Ästhetik und Alltag

Stahl, Johannes: Graffiti: zwischen Ästhetik und Alltag

Die Beiträge des Bandes beschäftigen sich mit der kunsthistorischen Entwicklung des Phänomens Graffiti seit der Renaissance in Wort und Bild und enthält Fallstudien zu einer Wandzeichnung in Köln, der Berliner Mauer, den Graffiti von Hausbesetzern, dem Schicksal eines Naegeli-Graffito oder dem Schritt in die Legalität, den New Yorker Sprayer mit auf Leinwand gesprayten Bildern unternommen haben, erschließen letztlich ein vielschichtiges Zusammenspiel zwischen Kunst, Kunstvermittlung und Alltagskultur. XI,153 Seiten und 41 Abb. auf Tafeln, broschiert (Beiträge zur Kunstwissenschaft; Band 36/Scaneg Verlag 1990)

statt 30,00 €   3,00 €   (inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Bestell-Nr.: 3107 Sprache: Deutsch Gewicht: 265 g
Sachgebiete: Kulturwissenschaften | Kunst im 20. Jahrhundert
Lieferzeit: 2-7 Tage (gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier)

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.