Probleme der Epochenkonstituierung des Expressionismus

Gehrke, Manfred: Probleme der Epochenkonstituierung des Expressionismus

Diskussion von Thesen zur epochenspezifischen Qualität des Utopischen. Zur adäquaten Erfassung der vielschichtigen expressionistischen Positionszusammenhänge ist eine differenziertere Beschreibung von teils divergierenden Einzeltendenzen geboten. Zudem wird gezeigt, daß utopische Entwürfe gleichen Gehalts und die entsprechenden Gegenkonzepte bereits seit dem Naturalismus das Feld der literarischen Gestaltung in Programmatik und Drama bestimmen. Vor dem Hintergrund konkurrierender Strömungen vom Naturalismus bis zum Expressionismus werden die traditionellen Epochentermini selbst problematisch. XVI,437 Seiten, broschiert (Bochumer Schriften zur deutschen Literatur; Band 22/Peter Lang Verlag 1990) Mängelexemplar

statt 82,95 €   8,29 €   (inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Bestell-Nr.: 3715 Sprache: Deutsch Gewicht: 564 g
Sachgebiete: Literaturtheorie | Literatur von der Jahrhundertwende bis 1933
Lieferzeit: 2-7 Tage (gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier)

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.