Die soziale Welt quer denken

Die soziale Welt quer denken

Transnationalisierung und ihre Folgen für die Soziale Arbeit. Hrsg. von Christian Reutlinger, Nadia Baghdadi und Johannes Kniffki. Zehn Beiträge richten den Blick auf soziale Räume, Praktiken, Lebenswelten und Biografien, um zentrale transnationale Entwicklungen zu erfassen und sie für die Soziale Arbeit zu diskutieren. 230 Seiten, broschiert (Transposition - Ostschweizer Beiträge zu Lehre, Forschung und Entwicklung in der Sozialen Arbeit; Band 2/Frank & Timme Verlag 2011) leichte Lagerspuren

statt 24,80 €   2,48 €   (inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Bestell-Nr.: 1998 Sprache: Deutsch Gewicht: 323 g
Sachgebiet: Fächerübergreifende sozialwiss. Darstellungen
Lieferzeit: 2-7 Tage (gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier)

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.