Die Wiener »Quellenschriften« und ihr Herausgeber Rudolf Eitelberger von Edelberg

Dobslaw, Andreas: Die Wiener »Quellenschriften« und ihr Herausgeber Rudolf Eitelberger von Edelberg

Kunstgeschichte und Quellenforschung im 19. Jahrhundert. Ausgehend von intensiven Archivrecherchen werden die Wiener "Quellenschriften" wissenschaftlich untersucht. Anhand der im umfangreichen Dokumentenanhang bereitgestellten Briefwechsel zwischen Herausgeber und Bearbeitern (u. a. Albert Ilg, Hubert Janitschek, Heinrich Ludwig, Moriz Thausing, Alfred Woltmann) werden die Einzelbände wie die Editionsreihe hinsichtlich Inhalt, fachlicher Intentionen, verlagstechnischer Fragen usw. umfassend analysiert und im Hinblick auf Eitelberger als "Ahnherr" der Wiener Schule für Kunstgeschichte dargestellt. 320 Seiten mit 7 Abb., broschiert (Wiener Schriften zur Kunstgeschichte und Denkmalpflege; Band 1/Deutscher Kunstverlag 2009)

statt 29,00 €   2,90 €   (inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Bestell-Nr.: 4343 Sprache: Deutsch Gewicht: 780 g
Sachgebiete: Kunst im 19. Jahrhundert | Hochschul-/Wissenschaftsgeschichte
Lieferzeit: 2-7 Tage (gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier)

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.