Korruption in Ost und West

Korruption in Ost und West

Eine Debatte. Hrsg. von Carola Söller und Thomas Wünsch. Korruption ist eine zeitlose Erscheinung. Volkswirte, Historiker und Philosophen diskutieren das Phänomen aus ihrer Perspektive - und gelangen zu überraschenden Einsichten. 106 Seiten, broschiert (Kritische Positionen; Band 1/Stutz Verlag 2008)

statt 12,80 €   1,28 €   (inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Bestell-Nr.: 2333 Sprache: Deutsch Gewicht: 202 g
Sachgebiete: Geschichte der Zeit nach 1989 | Soziologie
Lieferzeit: 2-7 Tage (gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier)

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.